ESTW´s nähe Karlsruhe

  • Guten Abend miteinander,


    da ich am 1.9.09 meine Ausbildung zum ESTW Fahrdienstleiter in Karlsruhe anfange, interessiere ich mich ein wenig, wenn es darum geht was im Bereich Ka. ESTW ist und was werden soll.
    Hoffe hier vielleicht ein paar Antworten auf meine Frage zu finden, in wie weit sich die ESTW´s in dieser Ecke ausgebreitet haben.
    Soweit ich weiß und mitbekommen habe ist Ka. Hbf selbst noch nicht vom ESTW verschlungen worden.


    Liebe Grüße
    Jan

  • Hallo Fdl HHB


    So viel ich weiß ist der halbe Schwarzwald, das Ellenztal und Bf Saarbrücken in der BZ Karlsruhe.Wenn du mehr wissen willst frage den Herrn Google,gebe ESTW Karlsruhe ein und du wirst alles erfahren.Ich war mal während des Dienstunterrichts darin,gefallen hats mir nicht.


    Siggi aus Kandel bei Karlsruhe

  • Zitat

    Original von Siggi
    Hallo Fdl HHB
    ...das Ellenztal....
    Siggi aus Kandel bei Karlsruhe


    Hallo Siggi,
    Du meinst bestimmt das Elsenztal. Das sind die Bf´e Meckesheim., Hoffenheim, Sinsheim (Fdl und Ww), Steinsfurt (Fdl und Ww), Grombach und Bad Rappenau. Fdl Meckesheim I steuert von RMK bis RSM und der Fdl Meckesheim II von RSS bis RBRA.
    Gruß
    Ingo (ehem. Fdl RGM und RBRA)

  • was hast du denn gegen Korntal, Ingo? So langweilig kanns doch gar nicht sein… wenn ich mir Leonberg so angucke…
    @ Jan: Na dann sehen wir uns ja möglicherweise mal demnächst in der Ausbildung. Willst du in die BZ oder lieber in die Fläche?

  • zum allgemeinen:


    in Heilbronn wird der Bahnhof und die Strecke noch mit nem Drucktastenstellwerk gesteuert eizig die Strecke nach Öhrigen hoch wird von Fdl Heilbronn als Estw betrieben
    Richtung Karlsruhe kommt das Estw Eppingen aber das soll (oder ist ka) in die BZ nach Karlsruhe

  • Immendingen, Hattingen und Tuttlingen werden auch von der BZ Karlsruhe gesteuert. Ich glaube auch die Bahnhöfe zwischen Singen und Schaffhausen.
    Was den Schwarzwald betrifft weiß ich, dass die Bahnhöfe der Schwarzwaldbahn (Offenburg - Konstanz) noch örtlich besetzt sind, außer eben Immendingen und Hattingen.


    Grüßle

    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. (Christian Friedrich Hebbel)

  • Hallo fgk,
    lieber ist mir ein ESTW außerhalb, da hat man wenigstens seine Ruhe.
    Allerdings muss man sagen, dass ich da wahrscheinlich ohne Auto schlecht hinkommen werde.
    Bin ich mal gespannt, ob wir uns da sehen. ;)


    Gruß
    Jan

  • Aus Karlsruhe werden gesteuert:


    - die Rheintalbahn
    - Neustadt (W)
    - Saarbrücken Hbf
    - Bruchsal
    - Heidelberg
    - Friedrichshafen
    - Tuttlingen / Hattingen / Immendingen
    - Neu-Ulm (gaaaaanz wichtig) 3LOL
    - Plochingen / Esslingen (N)
    - Meckesheim
    - Mannheim-Rheinau


    Wenn ich meinen Job nicht so gerne machen würde und er nicht so gut bezahlt wäre, hätte ich mich auch für die Kurzausbildung beworben. Die BZ Karlsruhe ist vom Betriebsklima die zufriedenste in ganz Deutschland! Der Umgang miteinander ist locker, kollegial, freundlich. Man bemerkt die positive Atmosphäre schon beim ersten Schritt durch die Bunkertür. ;-)


    Den beiden Anwärtern hier wünsche viel Spaß. Wenn ihr fertig seid, sagt mir bescheid. Ich habe mein Büro direkt im Hauptbahnhof und schaue dann gerne mal vorbei. :-J


    Viele Grüße


    Thomas

  • Mir ist noch etwas eingefallen:
    Die Bahnhöfe zwischen Villingen und Rottweil, also
    - Schwenningen
    - Trossingen
    - Deißlingen


    Gruß

    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. (Christian Friedrich Hebbel)

  • Zitat

    Original von Weichenschmierer
    Die Bahnhöfe zwischen Villingen und Rottweil (...)


    Bist du dir sicher, dass die auch in der BZ sind? :noidee:


    Ich war jetzt schon unzählige Male da, aber einen özF für diese Bahnhöfe habe ich noch nicht gefunden... Ist das ESTW nicht eher in Trossingen Stadt örtlich besetzt?


    Gruß in den Morgen


    Thomas

  • Nun ja,


    seit etwa drei Jahren sind dort KS-Signale zu sehen und auch diese Einheitsgebäude. So ein Einheitsgebäude steht auch schon in Villingen, obwohl es dort noch Mechanik gibt. Aber durch diese Struktur mit Unterzentralen und so wird es eben schon von Nöten sein. Und auf absehbare Zeit werden die beiden mechanischen Stellwerke hier in Villingen sicher auch durch elektronische ersetzt.
    Also es sprach für mich halt einiges dafür.
    Bei http://www.stellwerke.de habe ich für Trossingen gerade diesen Eintrag gefunden:


    Trossingen Bahnhof El L ESTW-A Flb: Schwenningen, Deißlingen, fs: Villingen (BZ Karlsruhe), IB 04.09.2004


    Ich weiß aber nicht, was ein ESTW-A ist.


    Also falls ich Quatsch erzählt habe, tut's mir leid :schaem:


    Grüße

    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. (Christian Friedrich Hebbel)

  • Moin,


    also El L weiß ich, heißt ESTW Lorens bzw. ist ja dann Alcatel. (Oder doch Lorens, aber soweit ich weiß bauen die keine ESTW´s).


    ESTW-A ? Weiß ich gar nicht, ist das netzt neu dazu gekommen? Denn dann würde ich sagen kann das sehr gut diese neue Fernsteuerung von älteren Stellwerksbauformen sein die in der Bz dann als ESTW dargestellt wird?!
    Oder das, dass örtlich besetzt ist.
    Auf jedenfall ist Villingen von der BZ ferngestellt.


    Kann aber auch sein das meine Theorie totaler Quatsch ist. :-D


    Jan

  • Ich denke mal da kann ich abhelfen:


    wenn ichs richtig behalten habe, dann gibt es im Stellwerk immer die ESTW-Z ,die Zentrale des Ganzen in der die Rechenvorgänge ablaufen. Vor Ort werden dann mehrere ESTW-As aufgebaut die ESTW-Außenstellen. Von hier werden die Steuerbefehle von den Bereichsstellrechnern "feinverteilt". Schließlich macht es keinen Sinn von der (Unter-)Zentrale zu jedem Element die Leitungen zu verlegen, bzw. im Spurplanstellwerk ist die Regel, das 6,5 km die maximale Stellentfernung im Relaisstellwerk sind. Dies trifft sicherlich auch für das ESTW zu, das ja letztendlich im Außenbereich nicht viel anders funktioniert.


    gruß fabian


    PS: hab grad nochmal gesucht: hier gibts auch schaubilder (allerdings alles auf englisch erklärt…)

  • Zitat

    Original von Schwabenpfeil
    Für Deißlingen, Trossingen und Schwenningen ist özF Tuttlingen 2 zuständig.


    Und der sitzt dann wohl in Karlsruhe, oder?


    Gruß


    Stefan

    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. (Christian Friedrich Hebbel)