ESTWsim 6.2 Mallnitz - Demo-Version online!

  • Hallo zusammen,


    Forsetzung folgt ... jetzt!


    Nachdem der erste Teil der Tauerbahn - nördlicher Teil - so großen Anklang gefunden hat, machen wir nun folgerichtig mit dem südlichen Teil weiter.


    Mit dieser Ergänzung ist es nun möglich, beide Endbahnhöfe der Autoüberstellzüge miteinander zu verbinden. Verzögerungen bei der Be- oder Entladung wirken sich nicht mehr nur auf den Gegenzug sondern auf den ganzen Tagesfahrplan aus. Ideal zum spielen mit zwei Fahrdienstleitern über Internet/Netzwerk oder allein mit beiden Simulationen auf einem Computer.


    ESTWSIM 6.2 ist eine STW-Simulation, die die Bedienoberfläche EBO1 der ÖBB simuliert. Bedienung und Anzeige stimmen bis auf wenige Details exakt mit dem Vorbild überein und erlauben somit eine realistische EBO-Bedienung.


    Die Simulation ESTWsim Mallnitz-Obervellach simuliert den Zugbetrieb der südlichenen Tauernbahn:


    ESTW Mallnitz-Obervellach


    • (Böckstein) – Mallnitz-Obervellach – Abzw.Lendorf – (Spittal-Millstättersee) • (Möllbrücke-Sachsenburg) – Abzw.Lendorf


    Die dargestellten Gleisanlagen auf den Übersichtsbildern stellen den Zustand aus dem Jahr 1980 dar und decken sich in Bezug auf die Gleisgeometrie und Signalstandorte mit dem Original. Hierbei wurden Signalbilder, Schutzwege, Fahrstraßen oder sonstige signaltechnische Einrichtungen von den z.Z.vorhandenen Stellwerksbauformen DrS, SpDrS übernommen bzw. nach gültigem Regelwerk projektiert.


    Der verwendete Personenzugfahrplan entstammt aus dem Fahrplanjahr 1980. Aufgabe ist es nun, den Zugverkehr möglichst reibungslos zu steuern. Das Ganze wird ergänzt durch zusätzliche Aufgaben, wie z.B. Verschubdienst mit Verschubgüterzügen zu zahlreichen Bahnhöfen entlang der Strecke. Im Bahnhof Mallnitz-Obervellach sind ferner die Vorspannlokomotiven der schweren Güterzüge abzuhängen und der Autoüberstellzug durch den Tauerntunnel abzufertigen.


    Um die Demoversion testen zu können und den Umfang dieser Beschreibung nicht zu sprengen, wird nur die Bedienung der Zugstrassen behandelt. Diese dürfte genügen, um ansatzweise die Leistungsfähigkeit des Programmes zu zeigen. Die Bedienung der Autoverladeanlage entnehmen Sie bitte der Betriebsstelleninformation im Verzeichnis ‚Bahnhofsbuch‘.



    Die Demoversion steht ab sofort auf unserer Homepage unter http://www.estwsim.de/de/index.php/download zum Download bereit - viel Spass damit!



    Der Verkaufsstart der neuen Simulation steht noch nicht endgültig fest. Wir werden Dich darüber wieder rechtzeitig in einem Newsletter informieren.

    It's not a bug - it's a feature :ignore:

    "Und wenn er noch so beschissen ist: mit einem Bahnhof fängt alles an“ (Sergio Leone)