Beiträge von Icx.

    Servus Christian,


    die Lizensierung hat sich mal einen Urlaub gegönnt. ;)
    Wird aber sicherlich in den nächsten Tagen erledigt werden.

    Servus,


    erstmal: Mehrmonitorbetrieb - ganz tolle Sache!
    Großes Lob ans Team. =)


    Bisher habe ich mich ja an dieses Thema nicht so herangetraut.
    Aber wenn man dieses Feature einmal ausprobiert hat möchte man es nicht mehr missen. ;)


    Was mich mal dazu interessiert:
    Egal auf welchem Monitor ich einen Befehl eingebe - er wird auf allen 4 Berü's in der VQ-Zeile angezeigt.
    Ist das im Original auch so oder wird es dort nur auf dem Monitor angezeigt, in dessen Bild die Bedienung erfolgt?

    Hallo an das Team,


    Glückwunsch zur neuen Sim und viel Erfolg damit.


    Was mich persönlich sehr gefreut hat:
    Die neue Downloadmöglichkeit im Shop. =)
    Und ich muss dazu sagen:
    Hat alles super funktioniert, prima Arbeit!

    Servus,


    mir fällt immer wieder auf, dass die Reisendensicherer sich mit der Kennung der Schlüsselsperre melden.


    Aktuell zB. im ESTW Friedrichshafen:
    "Hier ist Reisendensicherer 70WR1, ..."


    Ließe sich das nicht so einrichten, dass die sich mit dem Bahnhofesnamen melden?
    Der obige, bisherige Wortlaut könnte dann lauten:
    "Hier ist Reisendensicherer in Uhldingen-Mühlhofen, ..."


    Wäre realistischer, oder? ;-)

    Servus,


    mir ist aufgefallen, dass sich bei einem Programm-Reset die gesamten ZL- / SB-Signale ausschalten.
    Das Einschalten derselben ist bei größeren ESTW's schon etwas nervig.


    Ließe sich diese Funktion nicht so einrichten, dass das Programm quasi auf den Startzustand resettet wird, in dem nur keine Züge vorhanden sind / keine Zugfahrten stattfinden?

    Servus,


    ich habe mich angesichts der Lokpersonalwechsel in Eisenach gerade gefragt,
    ob sich dort die neuen TF nicht auch wieder abfahrbereit melden müssten?
    Wie geht so ein Personalwechsel real vonstatten?

    Guten Morgen,


    vielen Dank an das Team für die Weihnachtsgeschenke! :trippel:


    Euch und natürlich allen anderen auch:
    eine schöne und besinnliche Weihnachten im Kreise eurer Lieben sowie viel Erfolg und Glück für das kommende Jahr! =)

    Hallo,


    ich würde mich in zukünftigen ESTWsim über eine Abfahrtsverzögerung freuen.


    Oftmals ist es real ja so, dass ein Zug schon ein Fahrtsignal bekommen hat aber aus vielvältigen Gründen (z.B. Verzögerungen beim Fahrgastwechsel, Anschlussgewährleistung u.ä.) noch keinen Abfahrauftrag.


    Ich könne mir vorstellen, dass sich so eine Funktion im Zugmenü mit einbauen ließe:
    ZN mit rechts anklicken,
    Abfahrtsverzögerung,
    Auswahl der Minuten (ich denke bis 5 wäre realistisch).

    Olá,


    unter "Wünsche" fällt mir grad mal wieder ein: eine Verfeinerung der Verspätungseinstellungen.
    Nach meinen Erfahrungen hat der Fernverkehr eine höhere Verspätungsquote und -zeit als der Nahverkehr.
    Vielleicht wäre aus diesem Grund eine getrennte Einstellmöglichkeit sinnvoll.

    Ich nehme mir meistens nachmittags die Zeit, so um die 5 Stunden.
    Ist also auch nicht sooooo lange, aber das reicht mir so auch.

    Hallöchen!


    An dieser Stelle mal ein DANKE für den schnellen Service zur neuen Sim:
    Mittwoch per Vorkasse bestellt, Donnerstag mit Onlinebanking bezahlt und heute schon im Briefkasten!


    Ein paar schöne Pfingsttage an alle!

    Zitat

    Original von Tyrrell
    [..]
    Upgrade Fischbach auf Version 4.x (mit Schnittstelle zu Nürnberg Rbf)


    Eine Schnittstelle von 4.x mit Windows auf 3.x mit DOS??
    Dürfte ziemlich aufwändig zu programmieren sein ....

    Hab ich auch erst gedacht ... bis ich heute wieder die Arbeitsanweisungen für die RLok gelesen habe und da steht drin: Aüflösung Zug xxxxx über Ablaufberg.
    Dann ist mir aufgefallen, dass Signal 50L146Y Kennlichfähig ist, was ebenfalls für Ablaufbetrieb spricht.
    Nutze ich allerdings nicht, weil ich es soooo schnell nicht schaffe, den Rangiermodus zurückzunehmen und neu einzugeben, bevor der gesamte Zug losfährt.

    Hallo zusammen!


    Ich habe mir mal wieder das ESTW Kempten rausgekramt.
    Dabei fällt mir bei der Auflösung von Güterzügen über den Ablaufberg immer wieder auf, dass es sowas wie eine Mehrfachentkuppelung von Zügen geben müsste.
    Bisher löse ich das wie folgt:
    Zug zum Gleis 146 vorziehen, Gruppe abhängen (vorzugsweise mit Lok am Ende verbleibend ... :-"), Rangierfahrstraße einstellen.
    Wenn die Gruppe abgelaufen ist Rangiermodus zurücknehmen und denn das Ganze von vorn.


    Wäre es programmtechnisch machbar, sowas wie eine Mehrfachentkupplung zu programmieren?
    Für Gruppen 20m, 60m und 50m eines 130m - Zuges könnte der Befehl denn lauten:
    Zug,50G146,02,06,05LE
    So könnte man den Zug (wie in Realität auch) vor dem Ablaufberg in Gruppen entkuppeln und dann der Reihe nach ablaufen lassen, ohne erst den Rangiermodus aufheben und neu eingeben zu müssen.


    Ich kann den Programmieraufwand nicht abschätzen, daher nur mal so als Idee für ein Feature sehen.